Start der Sanitärinstallationen

Heute sollen die ersten Installationen im stattfinden ür den Sanitär- und Heizungsbereich. Ich bekomme auch relativ schnell eine Rückmeldung vom Installateur. Dieser berichtet mir, das zu wenig Schellen ür die Abflussrohre da seien und auch die Schere ür die Wasserleitungen zu schneiden, wäre stumpf. Er würde also heute erst einmal die Arbeit niederlegen und morgen weiter machen.

Damit also keine Zeit verschenkt wird, rief ich sofort bei an und gab die Sachen vom Installateur weiter. Hier diskutierte man auf einmal mit mir, das genug Schellen da wären und die Berechnung dieser Schellen würde auf Grundlage des Standard passieren. In diesem Augenblick blieb mir fast der Mund offen stehen ! Ich überlegte kurz wie dieser Satz von wohl zu verstehen sei. Ich fragte dann, nach dem ich mich wieder gefasst hatte nach, wie ich denn den Rest der Rohe in einer gesamt Länge von fast 50m befestigen solle und wie die Berechnung ermitteln konnte, das ich ür den Standard Grundriss zwar 50m Abwasserrohr benötige aber diese nur mit 5 Schellen befestigen muss. Auf der anderen Seite war jetzt kurz Pause, gefolgt mit der Antwort Ich prüfe gerade mal ihre Lieferung. Am Ende des Telefonats wurden mir eine neue Schere und ausreichend Schellen versprochen und die würden auch sofort in den Versand gehen.

Prima, das hat ja zum Glück mal fast ohne Probleme funktioniert, wenn dann auch wirklich die Lieferung erfolgt.

Schreibe einen Kommentar

Translate »