Bestellung des Traumhauses mit Vorbehalt zur Finanzierung und Grundstücksfindung

Nun folgte der nächste Termin mit dem Verkäufer nach dem wir uns auch noch jemanden von haben kommen lassen. Das dies mehr oder weniger die gleiche Firma ist wurde uns erst im Laufe der Zeit klar.

An dieser Stelle möchte ich nur kurz erwähnen, das Massa Haus, Haus und alle unter dem Dach von ( Deutsche Fertighaus Holding AG ) laufen. Somit also ein und dieselbe Firma. Der Unterschied ist im Angebot des Firmen zu sehen. Massa Haus liefert Ausbauhäuser bei denen man sich das Material ür den Innenausbau selber besorgen muss. Häuser sind auch Ausbauhäuser, allerdings wird in einem speziellen Termin (Musterung), die Materialien ür den Innenausbau ausgesucht und geliefert, so dass man alles vom Haushersteller geliefert bekommt. Und zum Schluss noch Okal Häuser, bei diesen wird auch ein Termin gemacht in dem man sich den Innenausbau aussucht. Geliefert wird allerdings dann schlüsselfertig, sprich man muss nicht selber Handanlegen. Sollte diese Darstellung nicht ganz stimmen, bitte ich um entsprechende Kommentare um dies richtig zu stellen.

So jetzt bin ich doch etwas weiter vom Thema abkommen. Also wir waren im zweiten Termin mit dem Verkäufer. Hier wurde uns zu dem von uns ausgewählten Haus eine Kostenaufstellung gemacht. In dieser Kostenaufstellung flossen alle Werte rein, die benötigt werden um sein Haus fertigzustellen. Heute weiß ich, das da einige Summen schlicht weg zu niedrig angesetzt waren, aber wie soll man sowas wissen, wenn man das erste Mal ein Haus baut.

Als alles soweit geklärt war, haben wir den Vertrag unterschrieben. Beim Vertrag ist auf folgendes zu achten, man bindet sich an diesen Vertrag eine Zeit lang, in unserem Fall war es 1 Jahr. Der Vertrag verliert seine Gültigkeit, wenn die Finanzierung nicht durchgebracht wird und / oder man kein entsprechendes Grundstück findet. Da wir aber guter Hoffnung waren das dies bei uns alles klappen wird, haben wir unterschrieben.

Schreibe einen Kommentar

Translate »