Dachstuhl wird geprüft

Gut das man Bekannte und Freunde im Bauwesen hat ! Auf die Idee hat mich allerdings erst meine Frau gebracht. Wir haben einige Stellen im Dachstuhl die uns nicht gefallen und die wir auch schon an gemeldet haben. Allkauf teilte uns darauf hin nur mit, das da nichts zu beanstanden sei. Aber mit welcher Aussage habe ich eigentlich erwartet ? Ich war also mal wieder an die 180 Grad und war schon am überlegen, mir Geld in die Hand zu nehmen und einen Gutachter zu holen. Als ich meiner Frau meine Überlegungen mitteilte, sagte sie nur, warum ich nicht im Freundes- und Bekanntenkreis mal nachfragen würde. Aber wen kennen wir schon der das beurteilen kann. Auch hier viel meiner frau sofort ein Name ein Thomas Mandt. Ich rief ihn also sofort an und fragte ob er sich mal meine anschauen könnte. Er kam auch am gleichen Tag und ließ bei der ein oder anderen Arbeit von einen bösen Kommentar raus und meinte nur so kann man es machen, aber fachlich müsste man es anders machen. Mit diesen Worten meldete ich mich dann nochmals bei allkauf und sagte nur, dass es ein bekannter Zimmerer so beurteilt hätte. Sie wollten noch den Namen haben und meinten auf einmal, dass sie das Problem beseitigen würden.

Ich weiß jetzt nicht ob der Name so bekannt ist das sie der Meinung waren man muss jetzt handeln oder ob es einfach nur keinen weiteren Stress haben wollten. Aber mir war es ja egal warum, Hauptsache sie machten es.

Schreibe einen Kommentar

Translate »